11er Gemüselaibchen, wie hausgemacht

    11er Gemüselaibchen, wie hausgemacht


    vorgebacken in Sonnenblumenöl - tiefgekühlt

    Die fleischlose Alternative, verfeinert mit Karotten, Broccoli, Mais und Erbsen, köstlich paniert. Die 11er Gemüselaibchen schmecken nicht nur Gemüsefans. Knusprig angebraten überzeugen sie jeden anspruchsvollen Gaumen.


    Kombidämpfer

    Den Kombidämpfer auf 180°C vorheizen. Die tiefgekühlten Gemüselaibchen ca. 13 - 15 Minuten goldgelb backen (mehrmals wenden).

    Pfanne

    Etwas Öl oder Fett in der Pfanne oder auf der Grillplatte erhitzen. Die tiefgekühlten Gemüselaibchen bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 5 - 7 Minuten goldgoldgelb braten (mehrmals wenden).

    Fritteuse

    Die tiefgekühlten Gemüselaibchen in das auf 170-175°C erhitzte Frittierfett/-öl geben und ca. 4-5 Minuten goldgelb frittieren (Frittierkorb nur zur Hälfte befüllen, nicht überfüllen). Tipp für Pfanne und Fritteuse: Überschüssiges Fett mit etwas Küchenpapier abtupfen. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!

    Heissluftfritteuse

    Die Heißluftfritteuse auf 200 °C vorheizen. Die tiefgekühlten Gemüselaibchen ca. 6 - 10 Minuten goldgelb backen. Frittierkorb gelegentlich schütteln!


    Noch mehr herrliche 11er Produkte