11er Rosmarin-Rösti, wie hausgemacht

11er Rosmarin-Rösti, wie hausgemacht


vorgebacken in Sonnenblumenöl - tiefgekühlt

Regionale Rösti wie hausgemacht kombiniert mit mediterranem Flair. Das leicht angebratene, herrlich knusprige Kartoffelrösti verfeinert mit Rosmarin überzeugt jeden anspruchsvollen Gaumen. Egal ob im Kombidämpfer, der Fritteuse oder der Pfanne, die 11er Rosmarin-Rösti wie hausgemacht gelingen immer und schmecken einfach köstlich.


Pfanne

Etwas Öl oder Fett in der Pfanne oder Grillplatte erhitzen. Die tiefgekühlten Rösti bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 4 - 5 Minuten goldgelb braten (mehrmals wenden).

Kombidämpfer

Den Kombidämpfer auf 180 °C vorheizen. Die tiefgekühlten Rösti ca. 14 - 17 Minuten goldgelb backen. Nach der Hälfte der Backzeit wenden.

Fritteuse

Die tiefgekühlten Rösti in das auf 175 °C erhitzte Frittierfett/-öl geben und ca. 4 - 5 Minuten goldgelb frittieren. Frittierkorb nur zur Hälfte befüllen. Tipp: Überschüssiges Fett mit etwas Küchenpapier abtupfen. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!


Noch mehr herrliche 11er Produkte