11er Mini Röstinchen

11er Mini Röstinchen


leicht vorgebacken in Sonnenblumenöl - tiefgekühlt

Klein, aber oho! Die zu kleinen Talern geformten, leicht vorgebackenen 11er Mini-Röstinchen sind das perfekte Produkt für ein Buffet oder auch für kleine belegte Häppchen. Goldgelb in der Pfanne herausgebacken, können sie im Handumdrehen mit Lachs, Kaviar oder anderen Köstlichkeiten verfeinert werden.


Fritteuse

Die tiefgekühlten Röstinchen in das auf 170 - 175 °C erhitzte Frittierfett/-öl geben und ca. 4 Minuten goldgelb frittieren (Frittierkorb nur zur Hälfte befüllen, nicht überfüllen). Tipp: Überschüssiges Fett mit etwas Küchenpapier abtupfen.

Pfanne

Etwas Öl oder Fett in der Pfanne oder auf der Grillplatte erhitzen. Die tiefgekühlten Röstinchen bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 3 - 5 Minuten goldgelb braten (mehrmals wenden).

Kombidämpfer

Den Kombidämpfer auf 180 °C vorheizen. Die tiefgekühlten Röstinchen ca. 12-14 Minuten goldgelb backen. Nach der Hälfte der Backzeit wenden. Tipp: Überschüssiges Fett mit etwas Küchenpapier abtupfen.

Heissluftfritteuse

Die Heißluftfritteuse auf 200 °C vorheizen. Die tiefgekühlten Röstinchen ca. 10 - 15 Minuten goldgelb backen. Frittierkorb gelegentlich schütteln! Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!


Noch mehr herrliche 11er Produkte